AKTUELLES & MEHR

Informationen zum Corona-Virus

Information zu Besuchs-Möglichkeiten (Stand: 11.05.2020):

Liebe Angehörige und Freunde des Seniorenzentrums Haus Maria Frieden,

das generelle Besuchsverbot in Pflegeeinrichtungen in NRW besteht nun seit rund acht Wochen. Auch wenn eine soziale Isolation bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern nicht eingetreten ist, wissen wir natürlich, dass wir keine Angehörigen ersetzen können. Viele Bewohner haben von unserer Möglichkeit Gebrauch gemacht, mittels WhatsApp-Video-Chat mit ihren Angehörigen in Kontakt zu treten. Da sich die epidemische Lage inzwischen ein wenig entspannt hat, gelten ab dem 10.05.2020 einige Lockerungen vom Besuchsverbot.

Wir haben bereits vor zwei Wochen damit begonnen, ein Konzept zu erarbeiten, um wieder persönliche Kontakte zwischen Bewohnern und Angehörigen zu ermöglichen. Uns war es wichtig, eine Lösung zu finden, die unseren Bewohnern die größtmögliche Sicherheit gibt. Eine solche Lösung haben wir nun realisieren können. Das Konzept ist von der Heimaufsichtsbehörde freigegeben worden.

Wir haben im Vorraum zu unserer Kapelle einen Besucherraum eingerichtet. Dazu haben wir den Raum durch die Firma Alfred Bischof mit einer Wand in zwei Hälften geteilt. In dieser Wand befindet sich ein Fenster, durch das Bewohner und Angehörige miteinander kommunizieren können. Da der Raum für Besucher direkt von außen und für Bewohner direkt von innen begehbar ist, bietet er eine ideale und sichere Möglichkeit der Begegnung. Für eine bessere Kommunikation steht eine Sprechanlage zur Verfügung (Babyphon mit Sprachmöglichkeit in beide Richtungen).

Die Angehörigen und Betreuer wurden mit einem Informationsschreiben über den genauen Ablauf und die Ausgestaltung der Besuchsmöglichkeiten (z.B. telefonische Voranmeldung etc.) informiert. WICHTIG: Bitte vereinbaren Sie unter der Telefonnummer 02165 / 173-268 bei Fr. Broichhausen einen Besuchstermin, da für jeden Wohnbereich ein bestimmter Wochentag zur Verfügung gestellt wird. Vor Beginn ist zwingend ein Screening-Bogen auszufüllen, den Sie auch hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen können. Diesen ausgefüllten und unterschriebenen Bogen geben Sie bitte vor Ihrem Besuch am Haupteingang ab.

Wir freuen uns, Ihnen und unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine sehr gute Möglichkeiten anbieten zu können, wieder persönlich miteinander in Kontakt zu treten. Wir bedanken uns bei der Firma Alfred Bischof für die grandiose Unterstützung und die schnelle und sehr professionelle Umsetzung und unserem Förder- und Freundeskreis für die Sprechanlage!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Seniorenzentrum Haus Maria Frieden

 

Screeningbogen zum Download: HIER klicken!